Heilwolle aus Biolandwolle

Reine Schurwolle im Vlies gekämmt und mit einem hohen Lanolingehalt (Für heilpädagogische Zwecke)

Von dieser Wolle kann man sich z.B. ein Stück in der Größe die man braucht abmachen und diese dann auf die schmerzende Stelle legen. Bei meinen Kindern benutzten wir diese Wolle z.B.bei Ohrenschmerzen und bei Erkältungen. Bei Erkältung kam davon was auf die Brust mit ein klein wenig ätherisches Oel dabei.
In den ersten Minuten fanden die Kinder das etwas unangenehm, aber dann wollten Sie gar nicht mehr davon lassen. Es war so schön warm. Die Heilwolle kann man durchaus mehrmals benutzen, wenn man sie zwischendurch lüftet ( sie regeneriert sich selber) bis sie ganz unansehnlich aussieht. Dann ist sie zu entsorgen, z.B. über den Kompost.

 

Aufmachung: 100g Vlies