Filznadelmäppchen
Die Filznadeln sind Nadeln mit verkehrt herum angeordneten Wiederhaken, so dass man beim Einstechen mit der Filznadel in den Filz die Wollfaser hineinschiebt, die Nadel aber ohne Wiederstand wieder herausziehen kann. Filznadeln verwendet man zum plastischen Filzen und zum Anfilzen kleinerer Teile an grösseren Flächen. Dazu legt man die Teile übereinander und sticht mehrmals hindurch, bist die geswünschte Festigkeit erreicht ist.

Im praktischen Mäppchen mit 3 feinen, 3 mittleren sowie 3 groben Nadeln

 

Aufmachung: pro Mäppchen